Vertrauen Sie dem Zustand Ihrer Daten?

 

Heutzutage kann der Zustand eines Unternehmens sehr detailliert analysiert werden – mit Ausnahme der Daten, die als Basis für Geschäftsentscheidungen dienen. Daten sind bei wichtigen Entscheidungen von kritischer Bedeutung, z.B. bei der Identifizierung neuer Vertriebswege, der Implementierung von Systemen für mehr Unternehmensagilität oder beim Aufbau belastbarerer Supply Chains. Die Harvard Business Review beschreibt es wie folgt: “In Ihren Unternehmensdaten liegen sowohl die Chancen als auch die Risiken für Ihre Innovation. Es kommt darauf an, ob Sie in der Lage sind, Ihre Rohdatensätze in klare, verwertbare Informationen zu verwandeln." Für jede Organisation ist es extrem wichtig, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Doch in den meisten Unternehmen gibt es praktisch keine Verbindung zwischen den Analysesystemen einerseits und den Menschen und Technologien, die dafür sorgen sollen, dass diese Systeme mit vertrauenswürdigen Daten versorgt werden.

 

Tatsächlich ist der Zugriff auf zuverlässige Daten auf allen Ebenen der Entscheidungsfindung einer Organisation von wesentlicher Bedeutung.

  • Bereinigte und korrekte Daten können die Qualität und Genauigkeit der unternehmensweiten Entscheidungsfindung durch Führungskräfte, die unter extremem internen und externen Druck stehen, deutlich verbessern.
  • Business-Anwendern, die mit Dashboards und Berichten überschwemmt werden, aber Schwierigkeiten haben zu verstehen, worauf es ankommt und worauf sie vertrauen können, bieten präzise Daten ein klares Maß an Datenzuverlässigkeit. Dies wird durch ein Verlaufsprotokoll unterstützt, das angibt, wo die Daten entstanden sind und wie sie verändert wurden.
  • Technische Anwender werden mit unzähligen Anfragen nach aktuellen, präzisen und übersichtlichen Daten konfrontiert und benötigen mehr Einblick in und Kontrolle über die von ihren internen Partnern verwendeten Daten. Für sie bedeuten vertrauenswürdige Daten einen nachvollziehbaren Beweis für die Genauigkeit und Vollständigkeit ihrer Arbeit und geben ihnen den Freiraum, sich auf komplexe Analysen zu konzentrieren.

 

Die Optimierung der in einem Unternehmen verwendeten Daten sollte den Grundprinzipien folgen: Ihre Daten müssen vollständig, transparent, aktuell, rückverfolgbar, und getestet sein. Der neue Talend Trust Score ermöglicht Anwendern eine dynamische Bewertung von Datensätzen anhand dieser Kriterien und könnte die Art und Weise grundlegend verändern, wie jeder von uns Daten und Erkenntnisse zur Entscheidungsfindung nutzt.

Um mehr über den Zustand von Unternehmensdaten zu erfahren, lesen Sie diesen kürzlich im Harvard Business Review veröffentlichten Artikel.

 

 

An der Diskussion teilnehmen

0 Comments

Leave a Reply