Open-Source-Tool spart geschäftlichen Nutzern und Analysten viel Zeit
Redwood City, CA - 9. Februar 2016

Talend, marktführender Anbieter von Big-Data-Integrationssoftware, stellt heute Talend Data Preparation vor. Talend Data Preparation ist eine Self-Service-Anwendung, mit der geschäftliche Nutzer die häufig mühsame und zeitaufwendige Aufgabe, Daten zu konsolidieren oder in Kalkulationstabellen zu verwalten, vereinfachen und beschleunigen können. Die Software steht ab sofort zum kostenlosen Download als Desktop-Anwendung zur Verfügung. Das Open-Source-Tool ermöglicht Benutzern das Untersuchen, Bereinigen, Anreichern und Kombinieren von Daten aus unterschiedlichen Quellen innerhalb weniger Minuten statt Stunden. Hierzu bietet Talend Data Preparation intuitive Drag-and-Drop-Tools, ausgeklügelte Assistenten und automatisierte Verarbeitungsfunktionen an. Das Ergebnis: Benutzer aus allen Bereichen eines Unternehmens, vom Field Marketing über den Vertrieb bis hin zu Finanzfachleuten, können nun ganz einfach Daten in fundierte geschäftliche Maßnahmen umwandeln.

„Zwar sind viele Unternehmen bei der Umstellung auf datengestützte Entscheidungen auf einem guten Weg, doch erweist sich der letzte Teil der Reise häufig als Stolperstein, wenn es für die Unternehmen darum geht, immer mehr geschäftlichen Nutzern korrekte und umsetzbare Informationen an die Hand zu geben“, so Ciaran Dynes, Vice President of Products bei Talend. „Mit Talend Data Preparation lässt sich diese Lücke einfacher schließen: Die Software entlastet sowohl überforderte IT-Teams, die die immer größer werdende geschäftliche Nachfrage nach Daten nicht mehr bewältigen können, als auch Datenanalysten, die allzu häufig mehr Zeit mit dem Aufräumen von Daten als mit dem Erstellen umsetzbarer Informationen verbringen.“

Talend Data Preparation optimiert den Datenfluss im Unternehmen und erlaubt es den Nutzern aus den unterschiedlichen Bereichen, ihre jeweiligen Fachkenntnisse gewinnbringend einzusetzen und direkt mit jenen Daten zu arbeiten, die für ihre Geschäftsziele relevant sind. Gleichzeitig ermöglicht Talend Data Preparation es Business-Analysten nicht nur aussagekräftige Informationen bereitzustellen, sondern eine wesentlich detailliertere Analyse kritischer Daten durchzuführen, indem die benötigte Zeit zur Datenaufbereitung drastisch gekürzt wird.

Die webbasierte Oberfläche von Talend Data Preparation und der Workflow der Software machen ihren Einsatz intuitiv und bieten den Nutzern intelligente Unterstützung beim Importieren, Strukturieren und Transformieren von Daten. Auch Nutzer ohne IT-Kenntnisse bringen Daten ohne Probleme in die gewünschte Form, ohne komplexe Formeln erstellen, Programmcodes schreiben oder dieselben mühseligen Schritte immer und immer wieder durchführen zu müssen. Zu den wichtigsten Funktionen zählen die automatische Erkennung und Identifizierung von Inhalten, eine intelligente Vorschlagsfunktion, Möglichkeiten zur Bereinigung und Anreicherung von Daten sowie verschiedene Visualisierungsansätze, damit der Anwender direkt Sonderfälle oder Datenprobleme erkennen kann. Die Software erlaubt außerdem das Speichern und Wiederverwenden wichtiger Formeln (so genannter „Rezepte“), um zukünftige Projekte zu beschleunigen.

„Früher war die Operationalisierung von Daten ein zeitaufwendiger Vorgang, besonders wenn diese unterschiedliche Formate haben und aus mehreren Quellen stammen. Bisher wurde zu viel Zeit und Energie vergeudet, nur um Daten für die Analyse aufzubereiten, als für den Analyseprozess selbst“, so Philip Howard, Forschungsleiter bei Bloor Research. „Mit Self-Service-Tools wie Talend Data Preparation können Unternehmen den Zeitaufwand für Prozesse zur Informationsgewinnung um bis zu 60 Prozent verkürzen. Damit kann die übrige Zeit besser genutzt werden.“

Eine gewerbliche Version des Produkts ist für das zweite Quartal 2016 geplant. Diese Self-Service-Version wird dann auch Funktionen und Bedienmöglichkeiten für Data Governance und Compliance, die Möglichkeit zum rollenbasierten Mehrbenutzerzugriff, leistungsfähige Datenverarbeitungsfunktionen auf Serverbasis sowie Unterstützung für Hunderte von Datenquellen und –zielen enthalten.

Weitere Informationen zu den Vorteilen, die Talend Data Preparation Unternehmen bietet, und die technischen Daten sind auf der Produktseite, in diesem Blogpost, diesem Whitepaper zum Thema Self-Service oder diesem Video zu finden. Am 23. Februar um 10 Uhr können Interessierte im Rahmen dieses Webinars einen Blick auf die neue Lösung werfen.

Hat Ihnen das gefallen? Twittern Sie es: Talend stellt kostenloses #OpenSource #DataPrep Tool vor. Daten Bereinigen mit einem Klick - http://bit.ly/1KCmEsL