Tiefere Einblicke in Big Data und Mehrwert durch Pionier der Open Source-Integration
Bonn (Deutschland) - 24. Juli 2015

Talend, ein Weltmarktführer in Sachen Integrationssoftware für Big Data, hat heute bekannt gegeben, dass es sich dem Partner-Ökosystem von Salesforce Analytics Cloud angeschlossen hat. Auf diese Weise bietet Talend Unternehmen eine einfache, flexible und kosteneffektive Möglichkeit, sehr große Datenmengen, die sogenannten Big Data, so zu säubern und umzuwandeln, dass die Fachanwender den Wert der Big Data ausschöpfen und neue Erkenntnisse zu Kunden gewinnen können – dank Salesforce Analytics Cloud.

Unternehmen heute stehen im Wettbewerb, wenn es um Daten und Analysen geht. Analytics Cloud, das von Wave Platform unterstützt wird, wurde für Unternehmen entwickelt, die ihren Fachanwendern die Möglichkeit eröffnen wollen, neue Erkenntnisse zu gewinnen, die Datenanalyse zu vertiefen und über die Cloud jederzeit, überall und geräteunabhängig die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Die von Talend vor Kurzem freigegebene Integration Cloud bietet 800 Connectors und Komponenten, mit denen Unternehmen auf einfache Weise die Wave Platform mit Daten füttern können. Und das ausgehend von praktisch jeder Cloud oder stationären Quelle, darunter auch Plattformen für Big Data wie Hadoop, NoSQL, Teradata und Amazon Redshift. Durch den integrierten, ausgezeichneten Support für Datenqualität schafft die Verbindung von Talend mit Analytics Cloud für Organisationen die Möglichkeit, genaue, saubere und konsistente Daten an Fachanwender zu übermitteln und jede Kundenbeziehung umzuwandeln.

„Unternehmen erkennen, dass Daten mit ihr wichtigstes Kapital sein können. Sie wissen aber nicht, wie sie die Daten-Wertekette optimieren können oder wie sie mit dem Volumen, der Verschiedenartigkeit und der Geschwindigkeit von Big Data umgehen sollen“, so Ashley Stirrup, Marketingleiter (CMO) bei Talend. „So wie Talend die Integration vereinfacht hat, so ist Salesforce bei den Analysen einen gänzlich neuen Weg gegangen und hat sie deutlich zugänglicher gemacht. Für Unternehmen ist die Kombination von Talend und Salesforce Analytics Cloud ein überzeugender Weg, Raw-Daten schnell und kosteneffektiv in aussagekräftige Erkenntnisse für sich umzuwandeln.“

Die meisten Anbieter von Datenintegrationslösungen erheben eine beträchtliche Gebühr für höhere Datenvolumen oder neue Datenquellen. Talend geht hier einen anderen Weg und erhebt eine Abonnementgebühr pro Integrationsentwickler. Die Gebühr umfasst eine unbegrenzte Menge an Daten und Datenquellen. Diese Kostenstruktur ist wesentlich kosteneffektiver und birgt keine Überraschungen.

„Als Teil des Partner-Ökosystems mit Analytics Cloud ermöglicht es Talend Unternehmen, den Analyseumfang für Fachanwender zu erweitern. Dies ist möglich durch die Integration von Big Data in all seinen Formen und Größen und die gleichzeitige Kombination dieser Daten mit den umfassenden, kundenbezogenen Daten in der Analytics Cloud“, erläutert Stephanie Buscemi, SVP und COO bei Analytics Cloud, Salesforce. „Jetzt kann jedes Unternehmen jede beliebige Datenquelle auf die Fachanwender erweitern, um jede Art von Kundenbeziehung zu transformieren.“

Talend ist schon seit 2009 an der Prozessverschlankung beteiligt, sowohl in puncto Migration der Daten in Salesforce als auch hinsichtlich der Synchronisierung der Daten in Salesforce mit ERP-, CRM- und automatisierten Marketingsystemen, egal ob in der Cloud, stationär oder in Legacy-Systemen. Besuchen Sie Talend.com und starten Sie noch heute die kostenlose Testversion der Talend Integration Cloud.

Salesforce, Salesforce Analytics Cloud, Salesforce Wave und weitere Marken sind Marken von salesforce.com, Inc.