Whitepaper

Wenn die DSGVO im Mai 2018 in Kraft tritt, könnte Data-Governance eines der wichtigsten Elemente Ihrer Datenintegrationsarchitektur werden.  

Egal ob personenbezogene Daten von einem Geschäftspartner, einem Onlineformular, einem internen CRM- oder HR-System oder Ihrem Data Lake stammen – wenn sie einen EU-Bürger betreffen, fallen sie unter die DSGVO. Mit einem effizienten Data-Governance-Programm können Sie die richtigen Regeln, Standards und Kontrollen umsetzen, um eine Einhaltung der DSGVO sicherzustellen.  

Dieses Whitepaper vom Data-Governance-Experten Sunil Soares bietet einen praktischen Ansatz für die Einhaltung der DSGVO. Erfahren Sie u. a., wie Sie: 

  • kritische Datenelemente mithilfe von Metadaten über Ihre Datensätze hinweg mappen 
  • durch Data-Stewardship-Workflows die Verantwortlichkeit fördern 
  • einen Datensee mit nativer Datenqualität erstellen, um Einwilligungen und Rechte von Datensubjekten zu verarbeiten
  • daten mithilfe von Audit-Trails und Datenherkunft nachverfolgen und verwalten

Bitte füllen Sie das Formular aus, um dieses Dokument herunterzuladen. Sie erhalten das Dokument dann per Email.

Für Informationen zur Sammlung und Nutzung Ihrer persönlichen Informationen, zu unseren Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien und zu Ihren Datenschutz-Rechten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.