Data Trust Readiness-Bericht

Dieser umfragebasierte Benchmark-Bericht hilft Ihnen, Ihren Data-Trust-Readiness-Quotienten für Datenintegrität und -geschwindigkeit zu verbessern und so die Kluft zwischen Management und operativen Mitarbeitern bei der Wahrnehmung dieses wichtigen Themas zu schließen.

HERUNTERLADEN

Demokratisierung des ESB

Wer hat je gesagt, dass ESB (oder Application Integration) nur für große Unternehmen gemacht wurde? Erfahren Sie mehr über die Vorteile eines offenen, einfach zu bedienenden ESB, der sich an alle Unternehmen anpasst, unabhängig von deren Größe oder Anforderungen.

HERUNTERLADEN

Datenvisualisierung: Definition, Funktionen und Vorteile

Was ist die größte Herausforderung von Big Data? Ganz klar, die Lieferung neuer Erkenntnisse und Insights aus riesigen Datenmengen. Oft sieht es dabei so aus, als würde man nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen suchen. Mit Datenvisualisierungen finden Sie genau die Nadel, die Sie benötigen. Wir verraten Ihnen, wie das funktioniert.

Weitere Informationen

Was ist Datenaufbereitung?

Unter Datenaufbereitung versteht man die Bereinigung und Transformation von Rohdaten vor der eigentlichen Verarbeitung und Analyse. Der Prozess ist zwar zeitaufwendig, aber unerlässlich, um die Vorteile von Business-Intelligence zu realisieren. Und dank smarter Selfservice-Tools funktioniert die Datenaufbereitung heute so einfach und effizient wie nie zuvor.

Weitere Informationen

Was ist Datenverarbeitung?

Bei der Datenverarbeitung geht es darum, Rohdaten in ein besser lesbares Format umzuwandeln, das von Computern interpretiert und von Mitarbeitern in der gesamten Organisation genutzt werden kann.

Weitere Informationen

Data Lake vs. Data Warehouse

Sowohl Data Lakes als auch Data Warehouses sind etablierte Begriffe, wenn es um das Speichern von Big Data geht. Doch beide Begriffe sind nicht gleichzusetzen. Ein Data Lake ist ein großer Pool mit Rohdaten, für die noch keine Verwendung festgelegt wurde. Bei einem Data Warehouse dagegen handelt es sich um ein Repository für strukturierte, gefilterte Daten, die bereits für einen bestimmten Zweck verarbeitet sind.

Weitere Informationen

Was ist ein Data Mart?

Ein Data Mart ist eine subjektorientierte Datenbank, die für die Anforderungen einer bestimmten Benutzergruppe konzipiert ist. Data Marts bieten Zugriff auf Informationen in einem Data Warehouse oder operativen Datenspeicher innerhalb von Tagen statt Monaten oder länger und beschleunigen so die Geschäftsprozesse.

Weitere Informationen

Selfservice-Analysen

Viele Organisationen sind heute mit ihren Daten überfordert. Die meisten von ihnen schaffen es nicht einmal, einen Bruchteil der Daten zu analysieren, die sie selbst sammeln und erfassen. Um eine datengestützte Unternehmenskultur zu fördern, setzen viele Organisationen auf einen neuen Ansatz: die sogenannte Selfservice-Analyse. 

HERUNTERLADEN